Kleine Sünden müssen auch sein- Quarkcreme

Quarkcreme – Sünden müssen auch sein.

Hallo ihr,

es gibt diese Tage, an denen verballer ich fast alle meine Kalorien schon zum Frühstück. Und warum? Weil Bock auf so richtig viel Sahne und Quark habe. Mein Problem sind ja gar nicht so Süßspeisen und Zucker. Mein Problem ist Fett. Ich liebe fettige Sachen. Käse, Cremes, Schlagsahne etc. und wenn Schokolade kein Fett hätte, würde sie mich komplett kalt lassen. Naja. Manchmal muss man eben auch diesem Verlangen nachgeben, sonst fängt man am Ende nur unkontrolliert an, alles in sich hinein zu stopfen. Außerdem soll es ja diese seltsamen Refeed Tage geben oder auch Cheatmeals. Bisher glaub ich ja, die sind nur ein Gerücht^^ um jemanden die Diät durchhhalten zu lassen.

Also gönnt euch ab und zu eine kleine Sünde.


Anleitung:

Ihr braucht:

Protein Kohlenhydrate Fett
130 80 60
100g MQ 12,2 3,9 0,3
50g Joghurt 2,75 3,2 0,5
50g Mascarpone 2 2 21
50g Schlagsahne 1,2 1,6 15
50g Eiklar 5 0,5 0,2
100g TK Himbeeren 1,3 5,3 0,3
15 g Whey 12 0,83 0,2
Vanille, Zimt, Stevia
36,45 17,33 37,5

Dies sind wie meißtens die Angaben für eine Person und wir kommen damit auf stolze 552 Kalorien. Aber, wenn man die Quarkcreme als Dessert machen würde und nicht als Frühstück, würde denke ich auch die halbe Menge ausreichen.

Zubereitung:

  1. Alles außer Schlagsahne und Eiweiß vermischen. Man kann den Handrührstab nehmen oder einfach alles mit dem Löffel verrühren. Je nachdem ob man es gern sehr glatt hätte oder nicht.
  2. Sahne schlagen und die Creme rühren.
  3. Eiweiß steif schlagen und vorsichtig unter die Creme heben. (Achtung benutzt nicht das selbe Gefäß, wie das in der ihr die Sahne geschlagen habt oder wascht es vorher gründlich aus und trocknet es ab, sonst wird das Eiweiß nicht steif. Jaja, ich weiß).
  4. Stell das ganze 2-3 Stunden in den Gefäßen in den Kühlschrank in dem ihr es auch verzehren möchtet:)
  5. Ich habe die Creme dann noch mit Rittersport Spekulatius getoppt um dem Ganzen noch einmal eins drauf zu setzen;) Schmeckt auch mit Himbeeren drin.

Extra Tipp: Es gibt auch schlagbare vegane Sahne, die hat dann bedeutend weniger Kalorien und Fett. Ich habe es selbst noch nicht ausprobiert, aber denke, dass das auch ziemlich gut funktioniert, schmeckt und dann auch für die Diät gut passt.

Genießt es:)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.